Motopädagogik ist ein ganzheitliches und lebensabschnittsübergreifendes Konzept, das sich mit der Bedeutung für die Entwicklung der Persönlichkeit beschäftigt.

Kurz- Lernen durch Bewegung.

Ziele:

Selbständigkeit

Selbstvertrauen

Selbsttätigkeit

Handlungsfähigkeit

 

Margit Trauner (Dipl. Sportlehrerin, Motopädagogin Behindertensportlehrerin)

Roland Trauner (Dipl. Sportlehrer, Motopädagoge Behindertensportlehrer)

 

------------------------