Unser Ausflug zu Roman

Am 7. Juli,dem bisher heißesten Tag des Jahres, machten wir uns mit dem Postbus auf nach Maria Alm. Von dort fuhren wir mit der Gondel den Natrun hinauf. Das war aufregend! Nach einer gemütlichen Wanderung durch den Wald, gestärkt durch Walderdbeeren und Moosbeeren, erreichten wir dann fröhlich Romans Zuhause. Sogleich wurden wir von seinen Pferden und Hunden begrüßt. Romans Eltern und Bruder empfingen uns sehr herzlich und seine Oma verpflegte uns mit einem köstlichen Kirsch-Marillenkuchen und Melissensaft! Anschließend durften wir all die Tiere auf Romans Hof sehen und sogar die Pferde striegeln und auch auf ihnen reiten! Besonders süß aber waren die jungen Kätzchen, gerade mal ein paar Tage alt. Leider mussten wir uns dann schon wieder auf den Weg zurück machen. Erschöpft von die Hitze, aber voll mit schönen Eindrücken erreichten wir zu Mittag wieder unsere Schule.