Exkursion Do- Lab der Klasse  A2

 

Am 28.4.2016 besuchten wir die 3D- Druckerei „Do-Lab“ in Saalfelden.

Wir lernten den modernen Betrieb von Herrn Tammo Claassen kennen und durften sogar selber verschiedene Werkzeuge, Geräte und Maschinen ausprobieren und damit experimentieren.

Am 10.06.2016 legten wir dann richtig los: Jeder von uns entwarf einen kleinen Roboter, den wir dann aus den verschiedensten Materialien (die wir entweder von zu Hause oder von der Schule mitgebracht hatten oder von  Tammo zur Verfügung gestellt bekamen) herstellten. Den Motor für unseren Roboter bekamen wir von Tammo.  Das war ganz schön knifflig!

Aber zum Schluss hatten alle tolle, kleine Roboter gebaut, die ganz unterschiedlich ausschauten. Wir gaben ihnen noch verrückte Namen und dann traten immer zwei unserer Roboter in einer kleinen „Arena“ gegeneinander an. Das ist ein richtig populärer Wettkampf und nennt sich „Hebocon“.  Ziel dabei ist es, den Gegner aus dem Feld zu drängen, ohne dass dieser kaputt wird. Eine Jury bewertet, wie aktiv die Roboter sind und entscheidet im Zweifelsfall, welcher Roboter origineller aussieht! 

 

------------------------

COVID-19-Regeln

- Maskenpflicht im Schulhaus außer in den jeweiligen Klassen- und Gruppenräumen.

- Am ersten Schultag max. eine Begleitperson pro Schüler/in.

- Ein-und Ausgangsregeln beachten.

- Abstände einhalten.

- Hygienerichtlinien einhalten.

 

BILDUNGS-AMPELFARBE

 

    gelb

  

          °

 Erläuterung Ampelfarben

 

 

Aktuelle Ampelfarben aller BILDUNGS-EINRICHTUNGEN im Pinzgau und Saalfelden

(Quelle Bildungsdirektion)