Fotos 2009/10

Laternenfest

Wenn's am Martinstag wird Nacht,
werden Lichter angemacht.
Mit Laternen bunt und schön
woll'n wir durch die Straßen geh'n.
Leuchten hell mit ihrem Schein
in die dunkle Nacht hinein.

Nikolaustag

Auch heuer hat der Nikolaus unsere Schüler nicht vergessen.
Pünktlich am 5. Dezember kam er schwer beladen in unsere Schule, wo er von aufgeregten Kindern schon sehnsüchtig erwartet wurde. Mit Liedern, Gedichten und "Zugin"-Musik wurde er gebührend empfangen. Er fand viele lobende Worte für die Kinder, aber es gab auch ein paar Ermahnungen. Alle Kinder bekamen ein Sackerl, gefüllt mit leckeren Süßigkeiten, Obst und Nüssen.

 

Vielen Dank an Herrn Payer und die Saalfeldner Schützen !

Winterfest

In diesem Winter liegt zwar nicht viel Schnee, aber dennoch genug,

um ihn für verschiedene winterliche Aktivitäten zu nutzen.


Ob Schi fahren, Teller rutschen oder Eisstock schießen, Spaß macht es immer!

Fasching

Im Februar, da ist´s soweit,
hei Kinder, jetzt ist Faschingszeit!
Kommt herbei, groß und klein,
alle laden wir heut ein.
Cowboy, Indianer, Fee,
Prinzessin, Hexe, Mann im Schnee,
Mexikaner und auch Pippi,
und den großen, bunten Hippie,
Clown und Kasperl und die Katze,
und den Teufel mit der Fratze.
Der Fasching ist zum Tanzen da,
drum dreht euch lustig, hopsassa!

Landesmeisterschaft Schi Alpin

Am Mittwoch , 24. Februar, fand in Radstadt die Landesschimeisterschaft der Salzburger Sonderschulen statt.
Auch unsere Schule war mit sieben Teilnehmern vertreten, die alle gut ins Ziel kamen.
Unsere zwei Damen erreichten sogar einen Stockerlplatz, bravo

 

Ergebnisse:
Schwaiger Melanie 1. Rang
Matthes Erika 2. Rang
Dunay Rene 5. Rang
Schwaiger Lukas 7. Rang
Wallner Patrick 16. Rang
Walzl Fabian 5. Rang
Schreder Thomas 14. Rang

Jugendschitag

Am 2. März wurde bei besten Bedingungen unser Jugendschitag beim Hintereitlift durchgeführt.

Alle Schifahrer und Rutscher kamen gut ins Ziel und bekamen dann bei der anschließenden

Siegerehrung ihre Preise überreicht.

 

Wir danken allen Helfern!

Eisstock-Turnier

Wochenlang wurde geraspelt und geschliffen, dann waren die Mini-Eisstöcke endlich fertig

und das Training konnte beginnen.


Alle waren mit viel Eifer und Ehrgeiz dabei.


Den Abschluss bildete ein Turnier, bei dem die besten Schützen gekürt wurden.


Gartenarbeit

Auch im Herbst gibt es in unserem Schulgarten genügend Arbeit.

Alle Wurzeln müssen heraus – große wie kleine!

 


Dann wird die Erde aufgelockert und für das Frühjahr vorbereitet,

denn da wollen wir wieder einiges anbauen und verzehren.

 

Sport

Ob im Turnsaal bei Geschicklichkeitsübungen mit Seilen und Bällen oder beim Schwimmen im Hallenbad –  unsere Kinder bewegen sich gerne und haben großen Spaß an den unterschiedlichsten Turnstunden.

Sport ist einfach cool!

 

Schnupperlehren

Fabian hat bei der Firma Geisler in Maria Alm geschnuppert. Er lernte viel Neues über die Arbeit als Fliesenleger. (Kantenmaße, Fliesen schneiden, Löcher bohren, Kleber anrühren.

 

Erika hat beim Saalhofbauern in Maishofen geschnuppert. Sie durfte die kleinen Kälber mit Milch füttern, Stall ausmisten, beim Düngen helfen und Laub zusammen rechen.
Es war eine klasse Woche!

 

Anita hat in der Gärtnerei Steger in Saalfelden geschnuppert. Sie stellte Moosherzen und Gestecke für Allerheiligen bzw. für Gräber her, außerdem mussten viele Schnittblumen angeschnitten werden.
Diese Arbeit hat ihr sehr gut gefallen!

 

Thomas arbeitete im Autohaus Niederberger in Unken. Kurz vor dem Winter müssen bei vielen Autos die Reifen gewechselt werden. Er durfte auch die Hebebühne bedienen und bei vielen anderen Arbeiten mithelfen.

 

Dragan hat seine Schnuppertage im Seniorenheim Farmach verbracht. Dort konnte er mit dem Hausmeister arbeiten. Die Wege mussten mit der Kehrmaschine vom Laub gesäubert werden.

 

Melanie hat ihre Schnuppetage beim Interspar verbracht. Dort hat sie die Regale mit den Getränken eingeräumt. Die Kollegen waren zu ihr sehr nett.

 

Christoph hat seine Schnuppertage beim Baumax verbracht. Dort hat er im Lager die Pakete gestapelt. Die Holzpaletten mussten dann verräumt werden.


Hansi hat seine Schnuppertage beim Interspar verbracht. Beim Leergut mussten die Flaschen sortiert und in Kisten gestapelt werden. Leere Schachttel wurden zum Altpapiercontainer gebracht.

 

Matthias hat seine Schnuppertage in St. Anton verbacht. Gearbeitet wurde in der Landwirtschaft und in der Gärtnerei. Im Stall gab es viel Arbeit.

 

Besuch beim Bäcker

Die Klassen S2 und S3 waren auf Besuch in der Bäckerei Auer.
Der Bäcker hat uns alles gezeigt und erklärt, dann durften die Kinder selbst
in der Backstube arbeiten und Gebäckstücke formen.
Zum Abschluss gab es noch eine leckere Jause.
Ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Auer!


Schnuppertage der S4

Christoph durfte seine Schnuppertage beim Möbelhaus Kika verbringen. Im Außenlager wurden Möbelstücke mit EDV-Nummern gesucht und dann auf ein Lieferauto verladen. Unterschiedlichste Schirmständer wurden ausgepackt und zusammengebaut.

 

Dragan konnte im REHAB in Saalfelden in der Haustechnik mitarbeiten. An einem Tag mussten die Straßen vom Schnee befreit werden. In der Tischlerei wurden Holzteile sauber geschliffen.

 

Hansi verbrachte seine Schnuppertage im Restaurant der Firma Interspar. 
In der Früh wurde der Salat in kleine Schüsseln portioniert.
Grillwürstel wurden eingeschnitten und viele Eier geteilt.

 

Matthias arbeitete fünf Tage im Lagerhaus Saalfelden. Regale mussten gesäubert werden und in der Gärtnerei wurden die Blumen mit Preisen etikettiert. Für die Leitern wurde eine Stellage zusammengebaut.

 

In der Gärtnerei Schwaighofer gab es für Melanie viel Neues zu lernen. 
Gearbeitet wurde im Glashaus. Dort wurden Pflanzen eingesetzt und Kletterpflanzen um kleine Stäbe gewickelt.

 

Vielen Dank an die Firmen, welche unsere Schnupperschüler immer wieder aufnehmen !

 

Musik-Aktionstag

Die Schüler und Lehrer des SPZ begrüßten mehrere Gäste, die gekommen waren, um ihre Musikinstrumente vorzustellen.
Alle waren begeistert, hörten gut zu und durften auch selbst Instrumente ausprobieren. Besonders die flotten Rhythmen fanden großen Anklang.
Herzlichen Dank an unsere Musikanten!

 

Schullandwoche

Die Klassen S 2 und S 3 verbrachten mit ihren Lehrerinnen und Betreuerinnen vier sonnige Tage in St. Johann in Tirol. Im Lacknerhof wurden alle herzlich aufgenommen und mit leckerem Essen versorgt. 
Untertags standen Wandern, Kneippen, Baden, Spielen und Singen auf dem Programm. Am Abend fielen dann alle müde in ihre Betten.


 

Lesefeier

Am 16. Juni nahmen einige Klassen an der diesjährigen Lesefeier im SPZ St.Anton teil.
Aufgeführt wurde das Stück "Mein Haus ist zu eng und zu klein" nach einem Bilderbuch von Axel Scheffler.

 

Erstkommunion und Firmung

Am 5. Juni 2010 fand bei strahlend schönem Wetter die Erstkommunion bzw. 
Firmung des SPZ Saalfelden statt.
Firmspender war Dr. Gottfried Laireiter, der Regens des Salzburger Priesterseminars.
Für musikalische Unterstützung sorgten die Bürgermusik Saalfelden und Kinder der VS Lenzing mit Dir. Bernhard Mühlthaler und Getrude Brandtner.
Wir danken allen, die zum Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben!

 

Besuch der Imkerei Höttl

Am 5.7.2010 besuchten die Klassen A2 und S4 die Imkerei Höttl in Lenzing. 
Die SchülerInnen erfuhren viel Interessantes über das Leben der Honigbiene. Der Bienenstock wurde auch von innen betrachtet und im Anschluss durften die SchülerInnen Kerzen gießen. Zur großen Freude aller gab es danach einige Köstlichkeiten zu probieren.

Wien und Göttweig

Vom 14. 6. bis 18. 6. 2010 unternahmen die Klassen A2, A3 und S4 eine Reise in den Osten Österreichs.

 

------------------------

COVID-19-Regeln

- Maskenpflicht im Schulhaus außer in den jeweiligen Klassen- und Gruppenräumen.

- Am ersten Schultag max. eine Begleitperson pro Schüler/in.

- Ein-und Ausgangsregeln beachten.

- Abstände einhalten.

- Hygienerichtlinien einhalten.

 

BILDUNGS-AMPELFARBE

 

    gelb

  

          °

 Erläuterung Ampelfarben

 

 

Aktuelle Ampelfarben aller BILDUNGS-EINRICHTUNGEN im Pinzgau und Saalfelden

(Quelle Bildungsdirektion)